Erweiterung in Contao 4 mit Composer deinstallieren

von

Manchmal möchte man eine Erweiterung wieder deinstallieren. Hat man die Erweiterung mit Composer installiert, hat man das auch schnell erledigt.

Am einfachsten geht es via den remove Befehl:

composer remove terminal42/contao-twitter

Eine andere Möglichkeit ist, die Datei composer.json zu öffnen und bei "require" den entsprechenden Eintrag für die Erweiterung zu entfernen. Danach die Datei speichern und Composer updaten. Man sollte aber explizit das entsprechende Modul updaten, sonst werden alle anderen Module auch aktualisiert.

# Explizit dieses Modul updaten
composer update terminal42/contao-twitter

# Alternativ kann auch dieser Befehl ausgeführt werden
composer update nothing

 

Damit ist das Modul deinstalliert!


Aber Achtung! Nicht vergessen, die Registrierung aus der Datei AppKernel.php zu entfernen und die Datenbank im Install-Tool zu aktualisieren!

 

Zurück

Kommentare

Kommentar von Andreas Burg |

Hallo Marco

"(/install.php)" - Sollte dies nicht "(/install)" heißen?

Kannst du das mit der AppKernel.php näher beschreiben?

Was macht denn dieser Befehl:

"composer update nothing"

Sieht irgendwie so aus, als würde der nichts machen?

Gruß Andreas

Antwort von Marco Simbürger

Hallo Andreas

Vielen Dank für Deine Antwort. Zu Deinen Fragen:

Bis Contao 4.3.x gab es noch die install.php. Ab Contao 4.4.x ist es /install. Ich habe die Doku entsprechend angepasst. In Contao 4.4.x ist jetzt sowieso wieder einiges anders. Ich muss die Dokus bei Gelegenheit noch danach anpassen.

In AppKernel werden die verschiedenen Bundles registriert und Konfigurationen geladen, damit die Applikation gestartet werden kann. Weitere Infos findest Du hier: The Kernel Class. In Contao 4.4.x (managed-edition) ist das aber wieder anders bzw. Du musst keinen AppKernel Eintrag mehr machen.

"composer update nothing" aktualisiert nur die composer.lock Datei und aktualisiert die Autoloaders. Es werden aber keine Module installiert oder aktualisiert.

Gruss
Marco

 

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.